Der Verlag


Zuerst war es so eine Idee, die immer wieder auftauchte, aber nicht zur Tat führte. Dann 2020, mitten im ersten Pandemie-Lockdown - und vielleicht gerade deswegen -, reifte die Entscheidung: Wir gründen zu zweit einen Verlag. Und zwar einen, in dem Belletristik, aber auch Essays und erzählende Kinder-/Jugendbücher erscheinen. Ein kleines, aber feines Programm mit rund drei bis vier Titeln pro Halbjahr. In sorgfältigen Hardcover-Ausgaben. Vinyl. Und dazu mit digitalen Mitteln - Social Media und die Ingredienzien von Videoproduktion u.a.m. liegen uns ebenfalls nahe. Wir haben ein grosses Netzwerk in der Branche, stehen mit unseren Namen für inhaltliche Qualität und organisatorische Zuverlässigkeit. Die Geparden Verlag GmbH - der Gepard steht mit seiner Eleganz, seiner Geschwindigkeit und der Prägnanz seiner Gesichtszeichnung für unsere Haltung - erblickte in den ersten 2022-Monaten das Licht der Welt. Die Verlagsräume sind an der Turbinenstrasse 24 in 8005 Zürich beheimatet, wo auch der mit Miklós Klaus Rózsa gegründete Aquarium Club seinen Sitz hat und wir auch Veranstaltungen u.ä.m. durchführen können. Die Grafikerin Nadja Zela gestaltet die Outline unserer Buchveröffentlichungen.

 

Wir freuen uns auf die bewegten Monate, die vor uns liegen!

 

 

Foto: Anne Wieser (l.) und Bettina Spoerri - Copyright: Miklós Klaus Rózsa