Das Programm

Ab Oktober 2022 - mit der Buchmesse in Frankfurt - können Sie hier unser erstes Verlagsprogramm (Frühjahr 2023) kennenlernen.

Belletristik

Ein bis zwei Titel der halbjährlichen Programme werden deutschsprachige Romane aus dem deutschsprachigen Raum oder Übersetzungen aus anderen Sprachen sein. Literatur aus der Schweiz wird einer der Schwerpunkte sein, grundlegend wichtig sind uns aber noch mehr: literarische Qualität und Relevanz.

Essay

In unserer Essay-Reihe vertiefen namhafte Autorinnen und Autoren und sachkundige Denkerinnen und Denker essentielle und aktuelle gesellschaftlich-politische Themen. Die Essays sollen überraschen, zur Reflexion anregen, vermeintlich Bekanntes durchleuchten und zentrale Fragen aufwerfen.

Für Jüngere

In diesem Verlagsbereich veröffentlichen wir Bücher für Kinder (erzählende Kinderbücher ab ca. 10 Jahren) sowie Bücher für Jugendliche. Wichtig ist uns dabei: Keine Weichspülerei, keine Watte - die Realität darf und soll durchaus in unsere Bücher für jüngere Lesende - und Junggebliebene - finden.